• Rezension,  Roman

    Es ist Sarah – Pauline Delabroy-Allard

    Von „Es ist Sarah“ habe ich mir anfangs mehr erhofft, als am Ende dabei herumgekommen ist. Die Empfehlung der Pressesprecherin der Frankfurter Verlagsanstalt plus die hervorragenden internationalen Kritiken, konnten mich sofort von dem Buch überzeugen. Leider war die Realität –…

  • Rezension,  Roman

    Der Zopf – Laetitia Colombani

    „Der Zopf“ stand schon lange auf meiner Wunschliste – so langsam würde es Zeit, dass ich es nun endlich mal kaufe und vor allem auch lesen. Den SUB hat das Buch eigentlich nie so wirklich gesehen, geschweige denn berührt, denn…

  • Rezension,  Roman

    Liebe in Lourdes – Sophie von Maltzahn

    Vor wenigen Tagen hat mich Überraschungspost vom Kiwi-Verlag erreicht. Bereits der Titel „Liebe in Lourdes“ hat mich, wenn ich ehrlich bin, sehr abgeschreckt. Ich bin weder sonderlich religiös, noch beschäftige ich mich gerne mit diesem Thema. Aber dies sind Gründe,…

  • Rezension,  Roman

    Kurt – Sarah Kuttner

    „Kurt“ – ein Buch, dass ich eigentlich nicht lesen wollte. Sarah Kuttner stellte ihr neuestes Werk in „Gottschalk liest?“ vor. Eine neue Literatursendung des ZDFs mit, wie sollte man es auch anders erwarten bei dem Titel, Thomas Gottschalk. Irgendwie wurde…

  • Rezension,  Roman

    Alles. Nichts. Und ganz viel dazwischen – Ava Reed

    Gefühlt die ganze Bookstagramwelt hat „Alles. Nichts. Und ganz viel dazwischen“ von Ava Reed schon gelesen. Kaum wirklich schlechte Stimmen habe ich zu Reeds neuestem Werk gelesen und so wurde auch ich neugierig. Nach „Wir fliegen, wenn wir allen“ ist…

  • Real/True-Crime,  Rezension,  Sachbuch

    Mörderinnen – Veikko Bartel

    Real bzw. true crime fasziniert mich ja schon immer. Zum Teil ist dies wohl auch meinen Studium zu verschulden – ich möchte die Vorgänge innerhalb des Menschen einfach verstehen – ob es nun physische Vorgänge sind oder eben psychisch. Wie…

  • Liebesroman,  New Adult,  Rezension

    All In. Zwei Versprechen – Emma Scott

    Die folgende Rezension wird auf „All In – Tausend Augenblicke“ aufbauen und dementsprechend Spoiler enthalten. Wenn ihr den ersten Band noch lesen möchtet (eine Rezension dazu findet ihr hier) und nicht gespoilert werden möchtet, solltet ihr an dieser Stelle aufhören…

  • Rezension,  Roman

    Stella – Takis Würger

    Takis Würgers neuestes Werk Stella gefiehl mir von der ersten Sekunde an. Aufmerksam wurde ich auf diesen wundervollen Roman vor allem durch Instagram – genauer gesagt durch den Autor selbst und den Hanser Verlag. Ihre Art und Weise von dem…