• Belletristik,  Rezension

    Offene See – Benjamin Myers

    Der Dumont Verlag hat nun schon zum zweiten Mal die Aktion #thepassionweshare ins Leben gerufen. Dieses Mal wurde “Offene See” von Benjamin Myers gelesen und ich hatte das große Glück, ein Teil dieser tollen Aktion sein zu dürfen. Im Mai…

  • Belletristik,  Rezension

    Ein Wochenende – Charlotte Wood

    Charlotte Woods Roman “Ein Wochenende” hatte ich bis vor kurzem nicht auf dem Schirm. Hätte mir der Kein & Aber Verlag nicht zufällig eine Ausgabe zugeschickt, wäre ich wohl auch nicht mehr drauf aufmerksam geworden. Ob es mich überzeugen konnte,…

  • Belletristik,  Rezension

    Die Glasschwestern – Franziska Hauser

    Ich habe mich selten so durch ein Buch gequält – hätte ich es nicht als Rezensionsexemplar bekommen und hätte es nicht in einem Buddy-Read gelesen, ja dann hätte ich es wohl abgebrochen. Wovon ich rede? “Die Glasschwestern” von Franziska Hauser.…

  • Belletristik,  Rezension

    Die Vergessenen – Ellen Sandberg

    Manchmal gibt es Situationen, in denen ich Bücher zur Seite lege, weil es gerade einfach nicht passt und ich dem Buch zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal eine Chance geben möchte. Viel zu oft landen sie dann in der Versenkung…

  • Belletristik,  Liebesroman,  Rezension

    Wurfschatten – Simone Lappert

    Neuer Monat – neues Buch: “Wurfschatten” von Simone Lappert. Mein Start in den April, der bisher besser verläuft, als der März. “Wurfschatten” war jedoch nicht mein erstes Buch von Simone Lappert. “Der Sprung” hat mich letztes Jahr regelrecht umgehauen, sodass…

  • Belletristik,  Rezension

    Der Gesang der Flusskrebse – Delia Owens

    “Der Gesang der Flusskrebse” von Delia Owens ist gefühlt das am Häufigsten besprochene Buch des Herbstprogramms 2019. Zumindest kommt es mir so vor. Ich vermute mal, euch ist es ebenso oft über den Weg gelaufen, aber ich möchte trotzdem noch…

  • Belletristik,  Rezension

    Der Defekt – Leona Stahlmann

    Neues aus dem Kein & Aber Verlag: “Der Defekt” von Leona Stahlmann. Ich bin beim Durchblättern der Vorschauen auf “Der Defekt” aufmerksam geworden und wusste sofort, dass ich es unbedingt lesen möchte. Für mich stand auch sofort fest, dass es…

  • Belletristik,  Rezension

    Drei Wünsche – Laura Karasek

    Lange Zeit schlich ich immer mal wieder um “Drei Wünsche” von Laura Karasek herum. Ich war neugierig, ich wusste, dass ich es gerne lesen möchte, doch es schien nie der richtige Augenblick zu sein – bis jetzt! “Drei Wünsche” ist…