• Fantasy,  Rezension

    Iskari. Der Sturm naht – Kristen Ciccarelli

    Aufmerksam wurde ich auf Iskari wieder einmal durch Bookstagram (mein armes Geld schwindet gefühlt nur so dahin). Da mich die Idee der Handlung und der Klappentext allgemein von Anfang an angesprochen hat und ich die Möglichkeit bekommen habe, denn 2.…

  • Rezension,  Thriller/Krimi

    Der Insasse – Sebastian Fitzek

    Nach Der Seelenbrecher und Die Therapie ist Der Insasse mein drittes Buch von Sebastian Fitzek und ich kann jetzt schon sagen, dass es definitiv nicht das letzte sein wird. Denn er schafft es immer wieder, mich zu faszinieren. Seine Art…

  • Rezension,  Roman

    Der Tätowierer von Auschwitz – Heather Morris

    Aufmerksam wurde ich auf Der Tätowierer von Auschwitz wie so oft auf Instagram, genauer gesagt durch Marina von cozydayscoffeebooks (schaut doch mal auf ihrem neuen Blog vorbei). Vermutlich hätte ich es nie in Erwägung gezogen, dieses Buch zu kaufen, denn…

  • Rezension,  Roman

    Ein Winter voller Blumen – Marie Fontaine

    Für Ein Winter voller Blumen ist es vielleicht noch nicht ganz die richtige Jahreszeit, aber das Wetter passt sich immer mehr dem Herbst an und dann ist der Winter auch nicht mehr weit. Da sowas für mich sowieso kein Lesekriterium…

  • Fantasy,  Rezension

    Palace of Fire – C. E. Bernard

    Im Juli war es endlich soweit, der letzte Teil der Palace-Trilogie ist erschienen. Sozusagen am 23.07.2018. Eigentlich wollte ich Palace of Fire schon letzten Monat lesen, aber mir hat leider gegen Ende des Monats die Zeit gefehlt. Aber wie fing…

  • Fantasy,  Rezension

    Heliopolis – Stefanie Hasse

    Heute geht die Reise in eine Wüstenstadt voller Magie – genauer gesagt nach Heliopolis. Wenn das nicht schon vielversprechend genug ist! Dazu kommt, dass gefühlt halb #bookstagram über dieses Buch gesprochen hat. Da war ganz schnell klar, dass ich dieses…

  • Rezension,  Roman

    Nur noch ein einziges Mal – Colleen Hoover

    Nur noch ein einziges Mal war mein erstes Buch von Colleen Hoover und ich muss gestehen, dass ich mit einer einfachen Lektüre über die Liebe und einem klassischen Happy-End gerechnet habe. Die Story hat mich absolut unvorbereitet getroffen. Ich hätte…