Neuzugänge

Neuzugänge – SEPTEMBER

Es ist mal wieder soweit – der Monat ist zu Ende und ich ziehe ein kleines Monatsresümee. Habe ich in den letzten Monaten immer wieder davon gesprochen, dass ich meine Neuzugänge etwas minimieren möchte, bin ich im September komplett eskaliert. Insgesamt 9 Bücher durften einziehen. Welches das sind, erfahrt ihr im Folgenden:


Lange ist es her, dass ich mich einfach durch eine Buchhandlung habe treiben lassen. Im September war es endlich mal wieder soweit und ich habe ganz unvoreingenommen, die Bücher in die Hand genommen, die mich auf Anhieb angesprochen habe. Dazu gehörte auch “Menschliche Dinge” von Karine Tuil – angelesen habe ich es auch schon und die ersten 50 Seiten haben mir bisher sehr gut gefallen.


Pandatage” von James Gould-Bourn steht schon etwas länger auf meiner Wunschliste. Durch einen glücklichen Zufall – ich habe bei einem Gewinnspiel eine Ausgabe gewonnen, durfte es im September bei mir einziehen.
Bisher habe ich nur positive Rezensionen dazu gelesen – mal schauen, wie es mir letztendlich gefallen wird.


Neulich entdeckte ich bei der Schmökerbox ein neues Book Blind Date, das mich sofort angesprochen hat. Die Hinweise lauteten:

  • Verlust
  • Danach
  • Familienprozesse

Ich war sofort davon angetan und wollte es unbedingt haben: Letztendlich wurde es “Das Haus in der Claremont Street” von Wiebke von Carolsfeld – ein mir bis dahin völlig unbekanntes Buch. Wobei ich das an Book Blind Dates besonders mag.


Zu “Das Jahr ohne Worte” von Syd Atlas erhielt ich neulich eine E-Mail, ob ich nicht Interesse hätte, dieses Buch zu lesen und euch vorzustellen. Das Thema ALS und die Folgen, die dies für eine Beziehung haben kann, fand ich sehr spannend, sodass ich natürlich sofort zusagte. Ich freue sehr mich darauf, dieses Buch endlich im Oktober zu lesen.


Nachdem mir “Dunkel” und “Insel” von Ragnar Jonsson so gut gefallen hat, stand für mich schon länger fest, dass ich auch “Nebel” lesen und somit die Trilogie beenden möchte. Im September ist nun “Nebel” erschienen und natürlich musste ich es sofort kaufen – auch eins der Bücher, die ich im Oktober gerne lesen würde.


Obwohl ich selten New Adult lese, hat mir die Leuchtturm-Trilogie von Kira Mohn letztes Jahr sehr gefallen, weshalb ich besonders neugierig auf ihr neuestes Buch “Wild like a River” war – aber dazu bald mehr.
So viel vorab: Falls New Adult euer Genre ist, solltet ihr euch den 13.10.2020 vormerken – dann erscheint “Wild Like a River”. Übrigens passend zum Gastland der Frankfurter Buchmesse, denn die Handlung spielt in Kanada.


Auch “Wir holen alles nach” von Martina Borger durfte bei meiner Buchhandlungsstreiftour bei mir einziehen. Zwar hatte ich es im Frühjahr schon einige Mal bei Instagram entdeckt, doch mich nicht so recht damit auseinandergesetzt.
Gelesen habe ich es bereits und in meinem Lesemonat September werde ich euch bald berichten, wie es mir gefallen hat.


Ähnliches gilt für “Abschiedsfarben” von Bernhard Schlink. Nachdem “Olga” schon vor einiger Zeit als Büchergilde-Ausgabe bei mir einziehen durfte, wurde ich auf “Abschiedsfarben” in der Buchhandlung neugierig – auch dieses Buch habe ich bereits gelesen und werde euch bald noch etwas mehr dazu niederschreiben.


Aufgrund meines Germanistikstudiums habe ich oftmals einen etwas anderen Blick auf die deutsche Sprache und lese auch gerne Bücher, die sich mit der Sprache auseinandersetzen. So auch “Kleines Kuriositätenkabinett der Deutschen Sprache” aus dem Duden Verlag. Ein kleines Büchlein, das die Raffinessen der Sprache hervorhebt und zu manchen Oh- und Ah-Momenten führt (auch wenn mir vieles schon bekannt war und einige Aspekte ein Erklärung – besonders für Laien – benötigt hätten).


Eine bunte Mischung aus verschiedenen Genres und Themen – ich mag meine Neuzugänge im September sehr und freue mich, auf ganz unterschiedliche Weise, auf jedes einzelne Buch.
Von dem ein oder anderen Buch werdet ihr im Lesemonat September nochmal etwas lesen.
Bis dahin

Eure Isa.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: