SUB-Jahr 2019,  SUB-Leichen

SUB-Leichen #1: Jim Butcher – Codex Alera

Hand aufs Herz und ehrlich sein! Ihr habt doch mit Sicherheit auch das ein oder andere Buch in einem Regal stehen, dass ihr unbedingt haben musstet, aber es einfach immer noch nicht gelesen habt. Wenn ich mir mein Regal so anschaue, finde ich einige SUB-Leichen, von denen ich mich aber einfach nicht trennen kann/möchte. Und genau diese SUB-Leichen möchte ich euch in nächster Zeit vorstellen. Der Anfang macht:

Codex Alera von Jim Butcher

Letztes Jahr, zu etwa derselben Zeit wie aktuell, hat b00k.aholic die Reihe gelesen und auf Instagram so davon geschwärmt, dass ich schlagartig überzeugt war. Ich musste es einfach lesen/haben! Wenige Tage später durfte „Codex Alera“ bei mir einziehen und seitdem liegt bzw. steht es in meinem Regal und wartet auf den Tag X.

Für den Status SUB-Leiche gibt es einige oder besser gesagt mehrere Gründe:

  1. Die Reihe besteht aus insgesamt sechs Teilen und alle zu lesen, würde einfach unfassbar viel Zeit einnehmen. Immerhin sind alle Teile zusammengerechnet fast 4000 Seiten. Aber ich gestehe, dass hätte mir vielleicht von Anfang an bewusst sein müssen. Nunja.
  2. Hinzu kommt, dass ich die Reihe gerne in einem Rutsch lesen würde, weil ich sonst einfach die Lust verliere und nur schwer wieder in die Handlung hineinkomme und da haben wir schon das nächste Problem..
  3. Ich priorisiere (wie wahrscheinlich alle) Rezensionsexemplare, d.h. privat gekaufte Bücher und vor allem Reihen rutschen in der WTR-Liste einfach wahnsinnig weit nach hinten. Zumal ich für die Uni zusätzlich noch unzählige Bücher in meiner Freizeit lesen muss. Da ist die tatsächliche Lesezeit rar und die jeweiligen Bücher müssen gezielt ausgewählt werden.
  4. Und zu guter Letzt: das liebe Geld. Wenn man, wie ich, alle Bücher an einem Stück lesen möchte und man alle Teile neu anschaffen würde, dann wären ganz schnell 65€ weg. Neben anderen Neuerscheinungen und WuLi-Büchern für mich kaum stemmbar.

Warum ich „Codex Alera“ behalte und nicht einfach wieder verkaufe oder verschenke? Ganz einfach. Der Klappentext spricht mich einfach an. Ich hab richtig Lust auf die Reihe – mir fehlt eben einfach nur die entsprechende Zeit. Aber vielleicht schaffe ich es in den Semesterferien mal, alle Leistungen früh genug abzugeben, sodass ich mich einfach mal eine Woche einigeln und komplett mit lesen verbringen kann.
Drückt mir die Daumen!

Eure Isa.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: