Liebesroman,  Rezension

Redwood Love. Es beginnt mit einem Blick – Kelly Moran

Ich muss gestehen, dass ich mir anfangs nicht sicher war, ob mir Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick gefallen würde, denn der Inhalt klingt sehr klischeehaft und kitschig. Besonders kritisch war ich, weil so viele auf Bookstagram davon geschwärmt haben und ich mir absolut nicht sicher war, ob es über den goldenen Klee gelobt wird oder ob es wirklich so atemberaubend gut ist. Wie es mir gefallen hat und ob ich mittlerweile auch so schwärme, könnt ihr im Folgendem lesen. Also stay tuned!

 

Zur Autorin:

Kelly Moran lebt in den USA, genauer gesagt in den Südstaaten. In Amerika ist sie vielen ein Begriff, doch in Deutschland ist Redwood Love ihre erste Veröffentlichung. Bereits am 19.09.2018 sind Teil 1 und zwei im Rowohlt bzw. Endlichkyss Verlag erschienen. Den finalen und dritten Teil könnt ihr ab dem 23.10.2018 kaufen.

 

Allgemeine Infos zum Buch:

Titel: Redwood Love. Es beginnt mit einem Kuss

Autorin: Kelly Moran

Verlag: Rowohlt / Endlichkyss

Preis: Paperback (12,99€); E-Book (4,99€)

Seiten: 384

Über folgende Links gelangt ihr direkt zum Buch:

Thalia; Amazon

 

 

Zum Inhalt:

Kleine Stadt, große Gefühle
Redwood, ein malerisches kleines Städtchen in Oregon. Genau der richtige Ort für einen Neuanfang. Und den braucht Avery Stowe nach einer desaströsen Ehe dringend, ebenso für sich wie für ihre autistische Tochter Hailey. Da gibt es nur ein Problem: den attraktiven Tierarzt Cade O‘Grady. Eine neue Beziehung ist das Letzte, was Avery will. Sie ist sich nur nicht sicher, wie lange sie Cade widerstehen kann. Vor allem, da sich anscheinend der ganz Ort gegen sie verschworen hat und Amor spielt …

 

Meine Meinung:

Zu Beginn des Blogposts habe ich ja schon versucht ihn Worte zu fassen, wie ich zuerst über das Buch gedacht habe. Aber ich muss es einfach noch einmal wiederholen: Ich war wirklich fest davon überzeugt, dass das Buch zwanghaft, durch so viele Blogger wie nur irgendwie möglich, gehypted werden sollte.
Aber was soll ich sagen – ich habe mich sowas von geirrt. Bereits auf den ersten Seiten fühlte ich mich in Redwood angekommen und diese winterliche Kulisse unterstreicht das gesamte Bild noch einmal. Auch der Sprachstil hat mir sehr gut gefallen, denn er ist einfach, sodass das Lesen einfach nur so dahin fliegt und das bedeutet keinesfalls, dass es deswegen stupide wirkt. Es passt einfach perfekt zur Handlung und ist für das kurze Lesen zwischen durch optimal geeignet. Wie viele von euch vielleicht mitbekommen haben: Ich bin aktuell komplett für die Uni eingeplant und finde kaum Zeit zu lesen und wenn doch, dann bin ich oft einfach nur müde und möchte meine Ruhe – Fachliteratur kann einem einfach den letzten Nerv rauben. Aber Redwood Love lässt sich gut in den Alltag einbauen, sodass ich es binnen drei Tage gelesen habe und jede einzelne Seite genossen haben. Denn die ganze Story glüht so vor Liebe, Kitsch und Klischees, dass man sich einfach nur in Redwood wohlfühlen kann.

Besonders gut gefallen haben mir die Charaktere, denn sie waren einfach echt und nahbar. Ich habe mit ihnen gelacht, gehofft und auch manchmal geweint.  Auch wenn mich Averys pessimistische Art oftmals genervt hat und ich nicht verstehen kann, wie sie, in Anwesenheit eines so tollen Mannes, so viele negative Gedanken haben kann. Denn Cade hat definitiv Traummannpotential und manch einer, ich schließe mich da selbst nicht aus, wird sich mit Sicherheit in ihn verlieben.

Ein Ort und vor allem ein Mann zum Verlieben und ich bin wahnsinnig gespannt, wie es in Teil zwei mit Flynn weitergeht – meine größte Hoffnung ist, dass Cade und Avery noch das ein oder andere Mal im zweiten Teil erwähnt werden, denn ich finde beide unfassbar bezaubernd! Von mir gibts eine klare Leseempfehlung – besonders jetzt, da es in Richtung Herbst/Winter geht und man sich gemütlich einkuscheln kann, denn der Charme der Handlung wärmt einen von Innen auf. Und die Beschreibung der Bücher – mit HappyEnd Garantie – trifft perfekt zu. Ein absolutes Lesehighlight und verdiente 5/5.

Also kauft es, lest es und genießt die romantische Stimmung bei diesem herbstlichen Wetter!

Eure Isa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: