• Fantasy,  Rezension

    Palace of Fire – C. E. Bernard

    Im Juli war es endlich soweit, der letzte Teil der Palace-Trilogie ist erschienen. Sozusagen am 23.07.2018. Eigentlich wollte ich Palace of Fire schon letzten Monat lesen, aber mir hat leider gegen Ende des Monats die Zeit gefehlt. Aber wie fing…

  • Fantasy,  Rezension

    Heliopolis – Stefanie Hasse

    Heute geht die Reise in eine Wüstenstadt voller Magie – genauer gesagt nach Heliopolis. Wenn das nicht schon vielversprechend genug ist! Dazu kommt, dass gefühlt halb #bookstagram über dieses Buch gesprochen hat. Da war ganz schnell klar, dass ich dieses…

  • Rezension,  Roman

    Nur noch ein einziges Mal – Colleen Hoover

    Nur noch ein einziges Mal war mein erstes Buch von Colleen Hoover und ich muss gestehen, dass ich mit einer einfachen Lektüre über die Liebe und einem klassischen Happy-End gerechnet habe. Die Story hat mich absolut unvorbereitet getroffen. Ich hätte…

  • Real/True-Crime,  Rezension,  Roman

    Schuld – Ferdinand von Schirach

    Auf Ferdinand von Schirach wurde ich in meinem Lieblingsbuchladen aufmerksam und war mir zunächst nicht sicher, ob es das Richtige für mich ist. Also hatte ich es vorerst nicht mitgenommen. Doch es ging mir nicht so wirklich aus dem Kopf,…

  • Fantasy,  Rezension

    Sturmtochter – Bianca Iosivoni

    Anfangs wusste ich nicht so recht, ob Sturmtochter das richtige Buch für mich ist, zumal es mein erstes Buch von Bianca Iosivoni war. Ebenso bin ich im großen und ganzen schon länger aus der Zielgruppe der Young-Adult-Romane herausgewachsen, doch wie…

  • Rezension,  Sachbuch

    Bullet Journal – Jasmin Arensmeier

    Seit einiger Zeit benutze ich nun mein Bullet Journal. Eine ganze Weile lang bin ich planlos durch die Welt geirrt und hab mich vor meinen Aufgaben gedrückt und sie konsequent vor mir hergeschoben. So ging es mir tatsächlich auch mit…

  • Rezension,  Thriller/Krimi

    Insomnia – JILLIANE HOFFMAN

    Ich muss einfach vorweg eins los werden: Schaut euch dieses unfassbar schöne und fesselnde Cover an. Diese ausdrucksstarken Augen haben mich sofort in ihren Bann bezogen. Hiermit gestehe ich euch, dass das Cover tatsächlich der ausschlaggebende Grund war, warum ich…